Zusatzqualifikationen: Fachberater Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven)
Fachberater für den Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH)

Mandanten

Ich berate und unterstütze Sie

in allen Ausübungs-, Organisations- und Rechtsformen.

Vertrauen und Kompetenz sind die Grundlagen meiner Arbeit.

  • Ärzte*
  • Krankenhausärzte
  • Zahnärzte
  • MKG, Kieferorthopäden
  • Privatkliniken
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Netzwerke und Verbände
  • Psychologische Psychotherapeuten
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Psychiater
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeuten, Krankengymnasten
  • Masseure, Medizinische Bademeister
  • Ergotherapeuten
  • Hebammen
  • Logopäden
  • Podologen

*aus Gründen der Lesbarkeit verwende ich nur die männliche Berufsbezeichnung

  • Apotheken u. angestellte Apotheker*
  • Heilpädagogen
  • Ernährungsberater
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • stationäre Pflegebetriebe
  • ambulante Pflegedienste
  • Tierärzte
  • Tierphysiotherapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Sanitätshäuser
  • Optiker
  • Hörgeräteakustiker
  • Heilhilfsmittelerbringer
  • Pharmazeutische Betriebe
  • Medizintechnische Betriebe
  • Labore, zahntechnische Labore
  • Non Profit Organisationen des Gesundheitswesens

Die häufigsten Wünsche meiner Mandanten

Es ist selbstverständlich, dass Sie von ihrem Steuerberater erwarten dürfen, dass er sich auf seinem Fachgebiet auskennt.

Die Wünsche der meisten Mandanten gehen darüber hinaus.

1

Verstanden werden und verstehen

Ich wünsche mir einen Steuerberater, der sich in meiner Branche auskennt, “meine Sprache spricht” und komplexe Sachverhalte in verständlichen Worten erklären kann.

 

2

Finanzielle Planbarkeit

Damit ich meine Praxis und meine Privatausgaben besser planen und steuern kann, wird in die Jahresplanung auch der Privatbereich mit einbezogen. Gerade am Anfang muss das genau passen. Nichts ist unangenehmer als überraschende Liquiditätslücken, denn ich wünsche mir finanzielle Stabilität, auch für meine Familie.

 

3

Impulse geben

Da sich mit der Zeit eine gewisse “Betriebsblindheit” einstellt, schätzen wir proaktive Impulse des Fachberaters, die etwas bewegen, uns auf neue Ideen bringen oder helfen Risiken zu vermeiden. Auch die regelmäßigen Praxischecks geben Hinweise oder lassen einen mindestens ruhiger schlafen, wenn alles soweit passt.
4

Jemand, der zu mir passt

Ich suche jemanden mit Berufserfahrung, einen Vertrauten, der auf meiner Seite steht. Jemanden, der mich kennt, auf dessen Rat ich mich verlassen kann. Auch oder gerade im Hinblick auf meine finanziellen Belange. Also wünsche ich mir jemanden, der zu mir passt, dauerhaft.

 

5

Unnötige Risiken vermeiden, Fettnäpfchen auslassen

Wer viel zu tun hat, hat meistens wenig Zeit. Bei neuen Projekten oder Angeboten trifft man dann schnelle und  manchmal auch falsche Entscheidungen, unter Umständen mit großer Tragweite. Hier wünsche ich mir einen präsenten Berater, der mich bei meinen Entscheidungen und der Projektsteuerung unterstützt und entlastet, damit ich mich auf meine Stärken konzentrieren kann.

 

6

Kostentransparenz und -sicherheit

Branchenbezogene Beratung wünsche ich mir, natürlich. Dass dies nicht mehr kostet, hat mich überrascht. Natürlich soll jeder sein Geld verdienen, aber ohne überraschende Rechnungen.
  • "Für meine Existenzgründung war die strukturierte Teamarbeit mit meinem Berater genau das Richtige."
    Dipl.-Ing. Maren Kohl, Ernährungsberaterin
    Dipl.-Ing. Maren Kohl, Ernährungsberaterin
  • "Es besteht die Notwendigkeit einer Gesamtsicht der Dinge."
    Dr. Dr. Rainer Dünnebeil, Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin
    Dr. Dr. Rainer Dünnebeil, Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin
  • "Strukturelle Themen erfordern unterstützende Fachberatung."
    Klaus Heinkel, Heimleiter
    Klaus Heinkel, Heimleiter
  • "Es ist gut, wenn einem jemand den Rücken frei hält."
    Gabi Philippsen
    Gabi PhilippsenPhysiotherapeutin aus Leidenschaft